Herzlich Willkommen

Nichts ist entweder gut oder schlecht. Erst das Denken und Reden macht es zum einen oder zum anderen. Ihre Sprache sind Sie. Ihre Sprache spiegelt Ihren Charakter, Ihre Positionen und Ihr Stresspotenzial. Wie also sieht es in uns aus? Was sagen unsere Worte über unsere innere Verfassung? Die inneren Dialoge, die wir beständig führen – bewusst wie unbewusst –, beeinflussen maßgeblich unser Wohlbefinden. Druck erzeugt Gegendruck. Das gilt auch und im Besonderen für Sprache. Wenn Sie mehr über Ihre Worte herausfinden und unnötige Druckworte reduzieren, kommen Sie mehr zu sich selbst und zu Ihren Bedürfnissen.

 

Der Trend der Nachhaltigkeit, der sich in immer mehr Bereichen unseres Lebens durchsetzt, lässt sich wunderbar auf die Sprache übertragen. Legen Sie doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage?

Doch. Genau darum geht es. Zumindest in meinen Seminaren.

 

Denn wenn wir lieblos mit Sprache umgehen, gehen wir auch lieblos mit uns selbst um. Im Stress des Alltags ist uns häufig das Gefühl und das Bewusstsein für die von uns gewählten Worte verloren gegangen. Wir greifen auf eine standardisierte Sprache zurück. Ziel der Kurse ist es, eigene Sprachmuster (wieder) zu erkennen und zu einer individuellen Sprache zu greifen, die unserem Charakter und unseren Emotionen entspricht. Wer mehr bei sich selbst und bei seiner Sprache bleibt, findet auch zu einer gesunden Balance der Seele und kann sich in Konfliktsituationen besser behaupten. Der Weg ist das Ziel – und das lässt sich mittels individueller Sprache erheblich besser greifen und umsetzen.

 

"Buchstaben sind Zeichen und Gleichnisse unserer seelischen Vorgänge“, brachte es der griechische Philosoph Aristoteles auf den Punkt. Negatives Sprechen beeinflusst Geist wie Körper – und kann uns krank machen. Ziel meiner Seminare ist es daher, schrittweise mit Ihnen die Tiefenstruktur – also unsere mannigfaltigen inneren Stimmen – zu ergründen. Denn Sprechen vermag viel mehr als nur unsere Wahrnehmung zu spiegeln. Es kann Wahrnehmung kreieren und verändern – und so beim Prozess der Veränderung und gesunden Positionierung eine bedeutende Rolle spielen.

 

In 12 Doppelstunden wollen wir uns gemeinsam einer positiven, bewussten und zielorientierten Sprache nähern. Sie haben noch ein wenig Zeit mitgebracht? Dann klicken Sie gerne auf mein Programm.